News

Facebook und unsere Daten

W4W war nie bei Facebook und wird es auch nie sein. Obwohl alle sagten man müsse es, zumal als Unternehmung. Wir glaubten und glauben an das Internet als Plattform der Kommunikation, Information und Vernetzung. Und natürlich muss irgendwer die Technik zur Verfügung stellen und diese Technik inkl. Strom und Arbeitskraft kostet Geld, das eingenommen werden muss. Auch wir müssen dies. Aber der Deal mit Daten ist ein anderer. Hier geht es darum Menschen auf ihren möglichen Bedarf hin zu durchleuchten und mittels der Auswertung und Verknüpfung von Daten zum Objekt herunterzubrechen und zu steuern. Das betrifft neben Facebook auch die andere Plattform des Zuckerberg Unternehmens, Whatsapp. Beide betreiben als Hauptgeschäft das Schürfen von Benutzerdaten. Nicht unser Ding. Wer sich noch an die  Suchmaschine "Altavista" erinnert, weiß, dass das was alternativlos erscheint doch schnell ersetzt werden kann. #deletefacebook #deletewhatsapp

Zurück